title image


Smiley iptables: LOG Target funktioniert nicht
Hallo!



Ich habe folgendes Problem mit iptables:



Wenn ich eine einfache Regel erstelle um Pakete zu loggen, wie z.B.:



iptables -A INPUT -p tcp --dport 21 -j LOG --log-level info --log-prefix "iptables: "



koennte ich ja davon ausgehen, das ich nun jeglichen Traffic, der auf Port 21 geht geloggt wird. Doch es scheint, als wuerde keine logfile etwas davon registrieren, wenn ich mit einem ftp client auf den Server verbinde.



Ich kann leider nicht nachpruefen, ob bei der Kernelkompilierung config_ip_nf_target_log aktiviert wurde, da es sich um einen root server beim Provider handelt. Wuerde mir iptables denn mitteilen, wenn dem nicht so waere?



Die Regel an sich ist auf jeden Fall drin, ich bekomme beim ausfuehren keine Rueckmeldung und iptables -L sagt:



Chain INPUT (policy ACCEPT)

target prot opt source destination

LOG tcp -- anywhere anywhere tcp dpt:ftp LOG level info prefix `iptables: '



Bin ueber jeden Tipp dankbar!



Toasten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: