title image


Smiley Pumpe
Hallo,

nach ca. 14 Jahren scheint eine Wilo-Umwälzpumpe den Geist aufgegeben zu haben. Beim Ein- und Ausschalten am Kessel leuchtet ihr Betriebslämpchen kurz auf, aber sie dreht sich nicht mehr. Auch Klopfen hilft nicht, wobei sie wahrscheinlich nicht festsitzt, da sie im Winter immer in Betrieb war.



Im Innern ist Phase und Null mit L und N gekennzeichnet.

Die neue Pumpe von Wilo (Typ: Star E25/1-5), die ich mir sicherheitshalber auf Lager legte, besitzt keine Kennzeichnung von Phase und Null.



Ist es also egal, wie man anschließt?



Frage nach, weil von den Anschlüssen eine Steckerleiste in das elektronische Steuerteil ausgehen.



Gruß

Siggi



PS



Ist ein Alter von 14 Jahren für eine Umwälzpumpe(Einfamileienhaus) normal?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: