title image


Smiley WinXP erkennt DVD-RAM Speichergrösse nicht
Hallo,



wenn eine DVD-RAM im Lw(LG 4167B)ist, sollte diese wie ein weiteres Wechselmedium behandelt werden können.

Bei mir leider nicht.

Auf einer Teilgebrannten DVD-RAM (2,4GB von 4,7GB)sagt mir das System - über Eigenschaften, das sie mit 35MB (!!) bereits zu 100% voll sei.

Ziehe ich nun eine Datei auf das Lw bekomme ich die Fehlermeldung, dass das

Medium nicht ausreichend Speicherplatz hat.



In einigen Beiträgen wird zwischen den Formaten FAT32 + UDF gesprochen.

Soweit ich bisher nachlesen konnte, soll UDF das bessere Format sein. In der

formatieren-Auswahl wird mir allerdings nur FAT32 angeboten.



Nun also meine zwei Fragen:

Wie kann ich auf UDF formatieren +

Wie bekommt WinXP mit, dass es sich um eine DVD-RAM mit 4,7GB ist??



Herzhaften Dank schon jetzt.



Gruss

maschl




BS: WinXP HE - SP2 * MB: ASUS A7V333 * CPU: AMD Athlon XP 2000+ - 1.666 Mhz * 512 MB Speicher * Grafik: Radeon 9200SE / 128 MB * Netzwerk: Realtek RTL 8139-PCI-Fast Ethernet-NIC

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: