title image


Smiley Das Problem ist der Schei.. Dremel! Wär der nicht da, wärs längst fertig.
Und man kann mit einem weichen Laubsägeblatt (für Holz) sogar in Ecken rein, indem man das Blatt mit einer Flachzange "beim Sägen" etwas aus der gespannten Richtung zieht. Oder man nimmt ganz einfach ein großes Metallsägeblatt für die normale Bügelsäge oder für die kleine Puck-Handsäge und sägt ohne Bügel, nur mit dem Blatt. (Im Knast, wenn sie Gitterstäbe so durchsägen, haben sie auch keinen Dremel.)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: