title image


Smiley Re: so ein Müll am Montagmorgen....
Erstmal will ich sagen das ich immer nett bin auch zur Polizei. Wieso sollte ich die Jungens denn auch zulabern?

Klar hab ich Alk im Blut gehabt was nicht hätte sein dürfen.

Aber ich reg mich nur darüber auf das man wie ein Schwerverbrecher behandelt wird obwohl ich blinke und ohne durchdrehende Reifen los fahre, wie so manch ein anderer.

Es geht ja nicht darum das die Herrn nicht ihren Job machen sollen aber wieso machen die denn nich mal bei einem 40Jährigen so wie bei mir, einen Drogentest? Oder wieso bekommt der Herr Beamte das nicht hin mir auch mal einen Guten Abend zu wünschen und sich vorzustellen wenn er mich anhält? Und wieso werde ich als Jugendlicher auf Hieb und Stichwaffen untersucht und der alte Sack im Benz hinter mir nicht?



Ist das vielleicht weil der Herr Beamte nach dem Aussehen geht? Wenn das so sein soll denn hätte der mal einen Drogentest bei sich machen sollen! Oder der Kollege der sich den Stoff einsteckt und von einer Anzeige absieht. Vielleicht will er das ja "nur mal testen"!



Die scheiß Vorurteile kotzen mich nunmal an. Mir is ja schon klar das ich zu den Fahreren gehöre die soetwas über sich ergehen lassen müssen weil sie halt Fahranfänger sind und Statistisch höhere Unfallzahlen haben. Aber wieso hält sich denn der Beamte nicht auch an die Regeln und macht nach seinem Alk-Test noch einen Drogentest mit mir was er meines Wissens nach auch nicht darf.



HaHaHa sag ich nur, aber es tut mir leid vielleicht habe ich ja nur das "Glück" immer an liebe Beamte zu geraten aber. Aber ich finde es nunmal nicht sehr nett wie ein Arsch behandelt zu werden bei einer "Allegemeinen Verkehrskontrolle". Oder an einem Abend in einem Zeitraum von 4 Stunden in einer Stadt 3 mal mit vollem Programm angehalten zu werden.



Zu meinem Fall: Unterschrieben habe ich nichts!
Für Fehler in Form und Schrift haftet der Stift!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: