title image


Smiley Re: Servergespeicherte Profile
Hallo erwin23,

also dann mal von Anfang an: Wenn ich einen User im AD neu anlege, dann hat er noch kein eigenes Profil, wohl aber schon einem Platz, wo er selbiges ablegen kann. Auf dieses Verzeichnis hat er Vollzugriff. Meldet sich der neue User nun an einer WS an, so kann kein servergespeichertes Profil geladen werden und er wird mit dem "All Users"-Profil angemeldet. Somit erhält er seine "Grundausstattung", bezogen auf die WS, an der er gerade eingeloggt ist. Nun kann er sich seinen Desktop einrichten, Shortcuts dort ablegen usw. Meldet sich der User nun ab, wird das "All Users"-Profil zusammen mit den persönlichen Einstellungen als "sein" Profil auf den Server zurückgeschrieben. Beim nächsten Einloggen hat der User nun "sein" servergespeichertes Profil. Alles, was er selbst zum Profil hinzugefügt hat, kann er verändern und auch löschen, die Angeben aus dem "All Users"-Profil hingegen nicht. Die Shortcuts auf dem Desktops kann er zwar löschen, allerdings sind sie beim nächsten Laden wieder da.

Wechselt der User die WS, so bekommt sein Profil nun über die dortigen "All Users"-Einstellungen evtl. noch weitere Programme, die auf seiner bisherigen WS nicht installiert waren. Links, die auf Programme seiner alten WS hinweisen, werden weiterhin angezeigt, führen jedoch ins Leere.



Das sind die Erkenntnisse, die ich mitlerweile habe. Aber vielleicht mache ich ja auch was falsch. Laden und Speichern der servergespeicherten Einstellungen dauert in etwa gleich lang.


_______________________________
<[oo]===OOOO===[oö]>
Mit vier, spielt fünf.

Gruß J :-) chem


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: