title image


Smiley kein netcologne
Vielleicht auch mal ein paar Hinweise welche Anbieter man nicht nehmen sollte:



So kann ich z.B. von netCologne nur abraten. Die hatten ein sehr gutes Angebot mit guter Hardware - und so habe ich mich dort "unter Vertrag" setzen lassen.



Nachdem ich dann alles hier hatte, stellte sich heraus, dass mir eine Flatrate verkauft wurde, die mir NetCologne hier nicht bieten kann (ich wollte DSL 4000 bin nun aber auf 2000 zurückgestuft worden).

Dann habe ich eine defekte Hardware bekommen und hatte riesen Probleme die umzutauschen. Im Laden, in dem ich die Hardware bekommen habe, meinte man: "Sie können sich auf den Kopf stellen, wir tauschen Ihnen die Hardware nicht um - fahren Sie nach Köln zur Zentrale oder wenden sie sich an den Hersteller".



Nach vielem Ärger habe ich mich dann an den Hersteller (Simens) gewendet um dann gesagt zu bekommen "Tja, das die Firewall nicht richtig funktioniert wissen wir, das haben wir noch nicht hinbekommen. Und der USB Port im Router funktioniert nur mit ausgewählten Drucker - da haben Sie wohl den falschen".



------------



1&1 hat wohl für den "normal-User" einen absolut guten Router im Angebot (Fritz-Box), aber der Service ist auch nur mittelmäßig. Leider muss man wohl bei den Telekom-Konkurrenten (leider) feststellen, dass die tollen Preise durch miserablen Service ausgeglichen werden.



Daher würde ich heute vermutlich auch zur Telekom zurück wechseln - deren Hotline ist zwar auch oft äußerst unwissend (um es mal vorsichtig zu formulieren), aber dort treten aus meiner Erfahrung heraus auch seltener Probleme auf.








Gruss Twixt

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: