title image


Smiley .. und schriftlich dann als Einwurf-Einschreiben ..
Hallo Christine,

und bei der schriftlichen Kündigung Einwurf-Einschreiben und nicht Einschreiben mit Rückschein. Einwurfeinschreiben ist a) billiger und b) wird durch die Post dokumentiert, dass das Schreiben zugegangen ist. Mit der Einlieferungsnummer kann man das auch im Internet nachvollziehen. Und c) kann sich die empfangende Stelle nicht dagegen wehren, es zu empfangen, bei Einschreiben mit Rückschein muss die empfangende Stelle ja Unterschreiben und wenn dann keiner passend da ist, dann kann der/die Postmitarbeiter das Ding nicht los werden.



Viele Grüße

Kerstin

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: