title image


Smiley Nicht so schlimm
Hi Jeff,



danke Dir für Deine Hilfe. Ich seh das nicht so dramatisch. Es ist ein älterer Rechner (466 MHz) dessen Tage so wie so gezählt sind (das sage ich schon seit einem Jahr). Er mag auch meine (vorhergehende) ISDN-Anlage nicht. Liegt am Chipsatz. Deshalb kann ich auch nicht faxen. EVEREST und Co. will ich an diesem Teil erst gar nicht weiter testen. Das 56K Modem stammt aus einem anderen Rechner, wo mal vor 100 Jahren Win 95 lief, dort hat Internet und Fax natürlich geklappt. Den Treiber für das Modem habe ich inzwischen meinem PC doch noch "andrehen" können. Mit der sogenannten Wählhilfe (Win2000) habe ich nun versucht eine Verbindung mit meinem Telefon bzw. Handy herzustellen. Es sieht auch so aus, als wenn alles klappt. Modemlautsprecher signalisiert Freizeichen und anschliessend ertönen die Wähltöne (Tonwahl MFV) der eingegebenen Rufnummer. Tja und nun kommt eine Fehlermeldung: "Die Gegenseite antwortet nicht".

Das Kabel ist nicht defekt. Angeschlossen habe ich es an eine ISDN-Anlage mit A/B Wandler, da ja Modem analog. Vielleicht ist das Problem das Selbe wie mit der ISDN-Anlage?!?



Gruß

Thomas
Gruß Thomas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: