title image


Smiley Danke für die Info!
Hallo Werner,



danke für die Information.

Beim Change-Ereignis musste der Wert immer erst einmal zurückgedreht werden, wenn das Maximum schon eingestellt war. Das liegt daran, dass das neue Maximum eben erst nach der Änderung eingestellt wird. Beim Spin-Up reicht es ein 2. Mal auf den Button zu drücken (1. Mal zum Ändern des Max-Wertes, 2. Mal zur Änderung des Zellwertes) -> wohlgemerkt nur, wenn der Max-Wert vorher schon erreicht ist.



Deine 2. Frage verstehe ich nicht so ganz. Dazu muss ich doch nur die 100 durch E1 ersetzen, oder wie meinst du das?



Private Sub SpinButton2_SpinUp()

SpinButton2.Max = [e1] - [a1]

End Sub



Private Sub SpinButton1_SpinUp()

SpinButton1.Max = [e1] - [b1]

End Sub
Gruß,



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: