title image


Smiley Re: allg. Frage zu C++
Hi



C++ wurde irgendwann Ende der 1990er standardisiert, und hat sich seither nicht geändert. (Und das ist auch gut so). Wenn du Mircosoft Visual C++ meinst, dann beziehen sich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Versionen wohl hauptsächlich darauf, daß sie sich langsam dem Standard etwas annähern ;-) und auf die Entwicklungsumgebung und die beigelegten Bibliotheken.



Die Bibliotheken sind ein wichtiges Stichwort: Ohne die wird das mit den "Tools mit einem vernünftigen Outfit" so schnell nichts. Mit "reinem" C++ ist das fast unmöglich. (C++ setzt nichtmal voraus, daß der Computer einen Bildschirm hat..........). Die "nächsthöhere Stufe" wäre die Windows-API, aber damit ist das Programmieren auch noch eine Quälerei. Richtig "schöne" Sachen kann man erst mit Bibliotheken wie MFC (Microsoft Foundation Classes), Qt (Trolltech.com) oder WxWidgets machen. Inwiefern du dann "mehr Möglichkeiten als mit VB" haben willst, müßtest du ggf. genauer beschreiben. Jedenfalls wird die Einarbeitung in die Sprache C++ vmtl. schon eine Weile dauern, und die Einarbeitung in eine dieser Bibliotheken ist dann nochmal eine nicht zu unterschätzende Aufgabe (vor der ich mich ehrlich gesagt bisher weitgehend gedrückt habe)



Wenn du schnell und einfach irgendwelche (nicht-Hardwarenahen) Tools entwickeln willst, wäre vielleicht auch Java eine gute Alternative (damit hat man bei der Programmierung von Graphischen Oberflächen wesentlich (!!!) schneller Erfolgserlebnisse). Ansonsten kannst du dir (nach einer Einarbeitung in C++) vielleicht mal oben genannte Bibliotheken ansehen - ich vermute, wenn du MS Visual C++ verwendest, könnten die MFC da das nächstliegende sein.



bye



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: