title image


Smiley Re: Buch zur Einführung in die Informatik
Mein Informatikstudium ist bereits ein Jahrzehnt vorbei, deshalb wären meine Buchvorschläge absolut "out of date".



Zu deiner Frage zum Verständnis der angewandten Methoden:



Es gibt viele unterschiedliche Wege, die man nach einem Informatikstudium einschlagen kann, ich z.B. bin ein Datenbanken-Guru mit einer kleinen Truppe von Programmierern unter mir, mein Studienkollege von damals, mit dem ich zusammen geübt und gelernt habe, ist inzwischen ein hohes Tier bei Microsoft Deutschland und betreut einzelne Firmen (BMW, Siemens,...) in der Strategie des Einsatzes von MS Produkten, ein anderer besitzt seine eigene Firma für Netzwerkmanagement und -sicherheit, andere sind inzwischen EDV-Leiter und einzelne sind an Unis und forschen.



Andere Gebiete als mein eigenes kenne ich auch nur oberflächlich, kann zwar mit den Begriffen wie z.B. ISO-OSI Netzwerk-Schichten etwas anfangen, aber auf Anhieb sagen zu können, auf welcher dieser Schichten sich welche Kommunikation abspielt und wie diese am besten geschützt wird, würde ich mir nicht zutrauen (aber ich weiß, wo es steht ;-) ).



Was ich damit sagen will: Es wird auch nach dem Studium noch Dinge in jedem Fachgebiet geben, die man nicht kennt. Gerade in der Informatik wandelt sich das Wissen noch so heftig, dass man sich mit einem lebenslangen Lernen abfinden muss.



Grüße

Saluk

diu vive floreque.
Spockus

erreicht am 04.03.2008 09:47:23

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: