title image


Smiley Kleine erweiterung
An sich stimme ich dem zu, hab aber ein paar erklärungen/gegenbeispiele oder ähnliches:



1.) Ein Filmheld besitzt immer mehrere Leben: Stürzt er getroffen zu Boden, hat er garantiert kurz zuvor eine kugelsichere Weste angelegt. Und werden auch 100 Schüsse auf den Helden abgefeuert, trifft mit Sicherheit keine einzige Kugel seine Arme, Beine oder gar den Kopf.

- Arme und Beine werden durchaus getroffen, aber nur, damit der Held dann verwundet noch mehr zeigen kann wie toll eris tund wie überlegen den Gegnern.



2.) Trifft der Held auf eine Frau, braucht er sie nur zu küssen, um ihr Herz zu erobern. Jeder Normal-Sterbliche würde lediglich eine Ohrfeige kassieren.

- Umso mehr: Trifft der Held eine Frau wird sie sich auf jeden Fall in ihn verlieben, da braucht er sie nichtmal zu küssen



3.) Steht ein Held kurz vor der Alkohol-Vergiftung, so ist er in einer Notsituation wieder schlagartig nüchtern: Er kann Flugzeuge fliegen, brilliant denken und gewinnt jeden Zweikampf.

- Beinahe-Alki-Helden stürzen den Whisky aber immer runter als ob sie Lebertran trinken, statt sich Alkohol zu kaufen, den sie mögen.



4.) Zum Thema Waffen im Film: In einem Actionfilm hat der Held immer genug Munition in seiner Waffe. Die Wummen spucken endlos Blei.

- nicht zwingendermaßen, manchmal überwältigt er die (schwerst)bewaffneten Gegner auch mit bloßen Händen



5.) Filmbösewichte können mit riesigem finanziellen, materiellen und personellen Aufwand Quadratkilometer-große unterirdische Festungen bauen, ohne dass das es irgend jemanden auffällt.

- In die sie IMMER eine Selbstzerstörung mit einbauen.



6.) Ein bombensicheres Film-Klischee: Wenn ein Sprengkörper explodiert, werden die in der Nähe stehenden Menschen nicht verletzt, sondern fliegen heil in Richtung Kamera.

- und landen nebeneinaner (bei Frau-Mann-Konstellation) um danach einander in die Arme zu fallen... siehe Punkt 2



7.) Bond lässt grüßen: Dem Helden stehen immer schöne Frauen zur Seite, die Heldin hingegen ist einsam aber stark.

- Und die Heldin bleibt auch einsam, es sei denn sie befreit einen ebenbürtigen MAnn aus einem Hochsicherheitsgefängnis (des bösen Feindes) aus dem er mit dessen Fähigkeiten auch selber hätte problemlos fliehen können. Hier trifft dann wieer punkt 2 zu.



8.) Die Wahrheit über Sex: Haben zwei Fremde zum ersten Mal Sex, dann kommen beide auf Anhieb gleichzeitig zum unglaublich heftigen Orgasmus. An Verhütung oder AIDS wird sowieso nie gedacht... manchmal kommt natürlich auch nur eine zum Höhepunkt.

- Und nach dem Sex deckt sich die Frau bis knapp über die Brüste und der MAnn bis knapp über die Hüfte zu.



9.) Ein mehrwöchiger Dschungeltrip lässt auch bei gestandenen Männern höchstens einen gepflegten Drei-Tage-Bart sprießen.

- dem ist nichts hinzuzufügen



10.) Noch mal in den Dschungel: Ist eine Frau mit von der Partie, wird nur sie von Killerschlangen - oder Insekten angefallen.

- Und die Frau hat auch nicht die Probleme, daß ihr die Schminke ausgeht, sie ist immer top-gestylt



11.) Autos werden natürlich nie abgeschlossen. Komischerweise werden diese Autos aber auch nie geklaut.

- es sei denn, die Handlung verlangt, daß das Auto geklaut wird (weil irgendwas wichtiges im Kofferraum o.ä. ist)



12.) Will man ein Auto klauen, muss man nur die zwei Drähte aneinander halten, die unter dem Lenkrad heraus gucken, um losfahren zu können.

- Alternativ funktioniert auch ein Messer, das wundersamerweise immer genau ins Zündschloß passt und den Wagen ebenso startet.



13.) Es gibt immer freie Parkplätze, egal wo und egal wann.

- hier muß man aber dazu sagen: Es wäre öde, wenn man eine Halbe Folge lang sieht, wie der Held einen PArkplatz sucht und dann 3 Blocks weit laufen muß um pünktlich zur Schießerei in der Bank anzukommen.



14.) Bei Verfolgungsjagden durch die Stadt wird irgendwann ein LKW aus einer Seitenstraße kommen und den Verfolger aufhalten.

- Eigentlich realitätsnah. Ich habe wenn ich (ohne Verfolger) durch die Straßen fahre ständig LKW vor mir, und irgendwann müssen die ja abbiegen, und der Verfolgte (je nachdem wie weit die Zeit Film fortgeschritten ist: Held oder Bösewicht) hat einfach ein super Timing, daß er genau vor dem LKW noch herfahren kann.



15.) Die Reifen der Fahrzeuge quietschen sogar auf Schotterpisten oder Feldwegen.

- und nicht zu vergessen auf Pfützen im Sand. (gesehen bei Knight Rider, die Mutter aller Filmklischees und Logikfehler)



16.) Jedes Schloss lässt sich mittels Kreditkarte oder Büroklammer binnen drei Sekunden knacken. Mit einer Ausnahme: wenn hinter der Tür ein Kind eingeschlossen ist und das Haus brennt. Dann dauert es etwas länger.

- Und jeder kann das, man braucht es nur mal irgendwo gesehen haben.



17.) Wird ein Tonband abgehört, findet man beim Spulen immer genau die richtige Stelle.

- Und der Rest der Aufnahme wird immer "verzerrt" abgespielt.

- Macht man den Fernseher n, fängt GENAU DANN der für den Helden wichtige BEricht an, wurde das wichtige gesagt (selbst wenn der TV-Sprecher noch weiterredet) wird wieder ausgemacht.



18.) Von jedem Fenster in Paris kann man den Eiffelturm sehen.

- und von jedem Fenster in Rom das Kollosseum



19.) Wenn man ein Taxi bezahlt, gibt man dem Fahrer einfach einen Schein. Es wird immer der genaue Fahrpreis plus Trinkgeld sein.

- Helden haben immer zuviel Geld, wenn du in ein Taxi steigst, dich 100 m fahren läßt und mit nem 50er bezahlst, sagst "stimmt so" wird der Taxi-Fahrer sich auch nicht beschweren.



20.) Jede Person, die von einem Alptraum erwacht, wird aufrecht im Bett sitzen und keuchen.

- und wenn die morgens aufstehen, sind sie immer frisch und haben kein Problem damit sich 'aus dem Bett zu quälen' (so wie ich, jeden morgen...)



21.) Revolver haben prinzipiell mehr als acht Schuss Munition. Es sei denn, der Held zählt mit.

- Kein Kommentar nötig



22.) Jeder kann reiten. Es braucht nur ein Pferd herumzustehen und ab geht die Post.

- und jeder sit mit nem Gaul schneller als der Verfolgte mit nem Lamborghini.



23.) Mit Glassplittern kann man in Sekundenschnelle die dicksten Seile durchtrennen.

- und jeder Ring mit diamant kann eine MEterdicke Glasscheibe zerschneiden.



24.) Bekommt der Held eine Flasche über den Schädel gezogen, dann zerbricht nur die Flasche und nicht der Schädel. Und auch wenn die Person durch einen Schlag bewusstlos wurde, wird sie niemals eine Gehirnerschütterung oder einen Schädelbruch erleiden.

- Was wohl an den Zuckerflaschen liegt, welcher Stuntman möchte gern von einer echten Flasche verprügelt werden...

Schluß mit "Rechtschreibfehler", ich bin Linkshänder. Die Fehler sind mein stummer Protest!

Ich bin AD14 im Spotlight Gruppenfoto 2007/2008

Romanus eunt domus

"Wir sind einem Stern gefolgt." "Sternhagelvoll seid ihr!!!"



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: