title image


Smiley Re: Raid1 - nachträglich einrichten?
Ja ich weiß ja das ich es nicht die beste Lösung wäre....

Ich wollte die Platte ja in ein externes USB 2.0 Gehäuse packen aber dort startet sie nicht ( k.A. warum) ein Versuch mit einer anderen Platte war erfolgreich. Somit habe ich die Platte wieder eingebaut und im Pc läuft sie wieder....Ich bin nur deshalb auf die Idee gekommen. Die Festplatte die funktionierte brauchte aber mehr Strom als die die nicht funktioniert ;-) Alles sehr merkwürdig. Ich habe da so einen Verdacht....Die Platte macht beim anlaufen Geräusche (lauter als normal) die aber nach nein paar Sekunden wieder weg sind und dann ist alles ok. Kann es sein das die Festplatte ein defektes Lager hat und somit mehr Strom zieht um anzulaufen und dadurch das Netzteil des externen Gehäuses überfordert?
Eine Schlussfolgerung ist die Stelle, an der man zu faul wird weiter zu denken ;-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: