title image


Smiley Re: DSL-Modem an Rechner - Verkabelung?
So wie ich es Zuhause habe, müsstest Du das bestehende Kabel verwenden können. Bei mir hatte der Splitter den gleichen Eingangsstecker wie ein normales 56kModem.



Allerdings musst du dann dein Telefon am Splitter anstecken, und nicht mehr an den 2 freien Steckplätzen der TAE-Dose.





Es gibt aber auch Systeme , wo der Splitter am Linken Anschluss der TAE-Dose angesteckt wird, und das Telefonsignal durch das Postkabel wieder an den mittleren und rechten TAE-Kontakt zurückschleift.(das Telefon kann wie gehabt an der TAE-Dose betrieben werden). Hier muss man schauen, ob das dein altes Modemkabel kann.





Alledings sind meist genügend lange Kabel im gelieferten Set dabei.
Fuchsi

Alkohol ist keine Antwort, aber man vergisst beim Trinken die Frage !

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: