title image


Smiley Re: Pc fiert bei 3D Spielen ein, aber nicht bei 3Dmark :-(
guten tag



da siehst du mal wieder, wie wenig eigentlich diese 3d benchmarks mit der realität zu tun haben. die laufen, aber nach einigen minuten stürzt dein spiel beim realen spielen ab.



ich denke es hat wirklich mit deiner stromversorgung zu tun.



aber bevor du jezt ein neues nt kaufst, klemme mal beim alten einfach die geräte anders an.

also z.b die 6800 gt an ein anderes kabel oder ähnliches.

ich hatte so ein ähnliches problem mal gehabt, weil ich so ziemlich viele geräte an die selben kabelstränge angeschlossen hatte. die reichten nicht aus, also noch ein Y stück ran und wegen der extra lüfter noch eins u.s.w also war schon ziemlich notdürftig die ganze verkabelung mit dem strom. da kann natürlich keine richtige stabilität aufkommen.



ausserdem finde ich deinen wert auf der +12 v schiene schon recht bedenklich. da fehlt ja fast ein ganzes volt. es liegen nur 11,13 v an statt etwa 12.



versuche also mal das alles strommässig umzubauen.



diese 127 grad könnten ja auch platten sein oder ähnliches. auch werden oft sensoren ausgelesen, die nicht da sind.



tschüss burki



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: