title image


Smiley katzengerechte Wohnung
Hallo liebe Marianne,



ach, wie bekannt mir das alles vorkommt :-)) Deine beiden Panther sind ja anscheinend richtig lebhafte Burschen.



Das mit der katzengerechten Wohnung ist gar nicht so schwer ;-) Bei uns sind nach und nach die großen Pflanzen auf den Fußboden gewandert, die kleineren entweder nach unten zu Schwiegermama oder oben auf die Schränke und Regale - und zwar so, dass dann kein Platz mehr bleibt zum Hochhüpfen - was besonders Karlo mit seinen 10 kg immer gern gemacht hat. Die Fensterbänke sind jetzt fast komplett pflanzenfrei, was die Katzen sehr freut. Nippes und anderer Kleinkram steht ausschließlich auf dem Bücherregal (das zu schmal ist für die Katzen) und in der Vitrine. Tischdecken gibt's nur noch in Ausnahmefällen - und dann werden die mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt ;-) Somit ist unsere Wohnung auch schon auf Klein-Zwergi ausgerichtet, denn zwischen kindersicher und katzensicher ist kein großer Unterschied mehr ;-)



Knuddler an deine Rabauken!

Liebe Grüße Dani

"Die Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren." Erik Orsenna 1947, franz. Philosoph, Prof. für Wirtschaftswissenschaft, Verlagsleiter



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: