title image


Smiley Re: wie soll ich's nur beschreiben....
Hallo Uwe!



Na ausgeschlafen?



Zunächst einmal solltest Du genau abwägen, ob es in Deinem Fall überhaupt sinnvoll ist, einen Thread einzusetzen.



Die Datei kannst Du in der Execute Methode einlesen und die Daten in irgendeiner Struktur zwischenspeichern. Die Anwendung bleibt währenddessen bedienbar. Aber das Aktualisieren des Baumes muss via Synchronize im Kontext des Hauptthreads laufen. Ansonsten wird es mit Sicherheit irgendwann knallen. Stichwort Zeitbombe *ggg*



Für die Realisation des Zeitintervalls hast Du zwei Möglichkeiten. Timer in der Hauptanwendung, im OnTimer Thread immer neu createn und durchlaufen lassen. So wie in meinem letzten Beispiel. Sleep kannst Du im Thread nicht verwenden. Da bekommst Du beim Beenden des Programms Schwierigkeiten, den Thread sauber zu beenden. Stattdessen ein Windows-Event (CreateEvent, SetEvent, ResetEvent) in Kombination mit WaitForSingleObject(hEvent,1000*60*5) einsetzen, ist sicherlich die eleganteste Variante.



Wenn Du Dich entschieden hast wie´s weitergehen soll, helfe ich Dir gern weiter.



Schönen Tag



OLLI



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: