title image


Smiley Re: 250 GB-USB-Festplatte als 1 Partition mit FAT32
>>> eine Maxtor 6 L250R0; eigentlich nur 233,7 GB! <<<



Das ist normal )dies ist also die "volle" Größe der Platte unter Windows) und liegt in der unterschiedlichen Berechnungsart (dezimal, binär).



Mit fdisk (mußt dabei aber die Größe in Prozent angegben) oder einem anderen Tool zum partitionieren ist dies kein Problem. (Meine externe 250GB Festplatte zB war bereits vorformatiert mit FAt32 und auch nur einer Partition) Windows 2000 und XP können auch FAT32 partitionen verwalten, die größer als 32GB sind, nur nicht selbst erstellen oder formatieren.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: