title image


Smiley Re: Vorsicht mit Verbindung über Kupferkabel!
Moin,

tja, zwischen den Gebäuden sollte nach Möglichkeit kein metallgebundener Leiter verlegt werden. Wir haben hier ein Nebengebäude EDV-technisch über LWL angebunden, steht so ca. 200 m weit weg. Das Kabel liegt in einem Rohr ca. 80 cm tief. Direkt daneben verläuft das Post-Kabel für die Fernsprechanlage. Bereits zweimal hat bei Gewitter der Blitz in das Telefonkabel eingeschlagen, mit dem Ergebnis, daß an beiden Ende jeweils ein Endgerät sowie eine Steckkarte für 8 digitale Nebenstellen frack waren. Die PCs hat indes überhaupt nicht interessiert, ob da nebenan was übers Kabel kam.
_______________________________
<[oo]===OOOO===[oö]>
Mit vier, spielt fünf.

Gruß J :-) chem


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: