title image


Smiley Re: Wie am besten in dieser Situation umgehen
HI,



mit Deiner Ausbildung Arbeit zu finden, sollte nicht das Problem sein, oder? Welche Datenbank es nun gerade ist, das sollte man bei möglichen Bewerbungen auch mal ignorieren.



Webdesign sind die goldenen Zeiten wohl vorbei. Das können viele inzwischen GUT und auch um sich selbständig zu machen, sollte man es können. Es sei denn, Du hast eine Idee, die niemand anderes hat. Solltest Du dann nicht verraten oder diskutieren, sondern zu Geld machen. Natürlich mit FREUNDEN diskutieren....



Musik ist auch ein hartes Brot. Man muss weit nach oben, um davon leben zu können. Will man da überhaupt hin? Hat man in einer GAragenband nicht mehr Spass? Oder bist Du ein verkappter Klaviervirtuose oder sowas? Wäre was anderes eventuell.



Ich persönlich denke, es gibt Arbeit UND Hobby. Man muss es also durch und durch mögen, wenn man das eine zum anderen macht - sonst fehlt einem vielleicht mal was.



Mir scheint auch, Dir fehlt ein "Das kann ich, das will ich!". Solange das so ist, ist ein Wechsel nicht wirklich sinnvoll.



Gruß,

ZAck

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: