title image


Smiley Re: Zugriff von Win98 PC auf Samba Freigabe?
Du hast auf dem Win98-Rechner mal einen User mit einem Passwort vergeben. Diese müssen auf dem Samba-Server angelegt sein. Wenn ein Unix/Linux-System unter dem Samba läuft, dann sollte der User auch auf dem angelegt sein, weil Samba beide Berechtigungen braucht.

Das Problem ist, daß Win98 ein Single-User-System ist und Du nur die Möglichkeit hast, das Passwort einzugeben. Den dazugehörigen User hast Du eingerichtet, als Du Win98 bzw. die Netzwerkkarte installiert hast. Und wenns den User auf dem Samba nicht gibt - WUMM!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: