title image


Smiley Negative Zeitwerte?
Wo ich nicht so ganz durchblicke ist die Behandlung von negativen Zeitwerten in Delphi.

Intern rechnet Delphi ja mit negativen Zeitwerten:



ZeitA := strtotime('02:00:00');

ZeitB := strtotime('08:00:00');

ZeitC := ZeitA -ZeitB;



funktioniert einwandfrei. Aber wie stelle ich das dar?



memo1.Lines.Add(timetostr(ZeitC));



ergibt 06:00:00. Zahl richtig, Vorzeichen fehlt. Ist wohl beim umwandeln in den String verloren gegangen. Bekomme ich das irgendwo wieder?



Umgekehrt tue ich mich genauso schwer, wie weise ich denn bspw. ZeitA -3 Stunden zu?



Letztenendes möchte ich gerne ganz einfach mit Stunden rechnen, also Arbeiter A soll 08:00:00 Stunden arbeiten, tut dies aber nur 07:45:00 und hat -00:15:00 auf dem Konto...



Ist das zu einfach gedacht?



Danke für Hinweise,



Autokrat



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: