title image


Smiley Rechner bleibt unregelmäßig stehen
Hallo,

nun habe ich hier den Rechner meiner Frau, der mir Sorgen macht.



Folgende Daten:

Elitegroup ECS K7SEM

AMD Athlon XP 2000+ (1,6 GHz) Palomino

256 MB SDRAM mit 8 MB shared Graphik

Maxtor 2F030J0 (30 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/133)



WIN XP HOME SP2 incl. alle Updates.



Der Rechner bootet manchmal nicht hoch. Bleibt entweder mal im Bootlogo stehen, oder erbootet mal hoch und bleibt dann mal nach 5 minuten einfach stehen. Ich kann keine regelmäßigkeit erkennen, wann er stehen bleibt.



Der Rechner lief bis vor zwei Wochen tadellos. Keine Hardwareveränderungen.



Habe schon folgendes ausprobiert:

1) Reparaturinstallation

2) Neuinstallation ohne vorherige Formatierung

3) Neuinstallation mit Formatierung



Im Eventlog erscheinen nur Hinweise zum Messangerdienst und COM++, der nach M$ nicht weiter zu beachten sein soll. Diese Einträge hatte er auch schon vorher gehabt.



Weiß langsam nicht weiter. Kann leider keine zweite Platte einbauen oder Ram tauchen, da nicht weiter vorhanden ist.



Liegt es am DMA Controller ?

Board geschossen ?

Prozessor langsam hin ?

Kühlungsproblem ? (Aber das hatte er vorher auch nicht)





Bitte um Ratschläge



Lunamaxx

 

Ich benutze milliardenteure Satellitentechnik um im Wald Tupperdosen zu suchen.. Und was machst du so? smile

mail lunamaxx ät web Deutschland



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: