title image


Smiley TComponentEditor und Delphi7
Hallo Leute!



Ich werd noch bekloppt.



Unter Delphi5 habe ich einen KomponentenEditor dazu benutzt, um zu verhindern, daß mehr als eine Instanz einer Klasse in ein Projekt geworfen wird. Der Editor wird immer dann erstellt, wenn die Kompo neu aufs Formular gezogen oder markiert wird.



Nun habe ich vor einigen Wochen auf Delphi 7 umgestellt. Tja und gestern Abend stelle ich zu meinem Leidwesen fest, daß die Mimik mit dem KomponentenEditor nicht mehr funktioniert. Mit ein paar Showmessages war schnell entdeckt, daß der Editor hier nun erst bei Doppelklick auf die Kompo oder für das Anfordern der Menueinträge des Kontextmenus erstellt wird.



Mit der Notification Methode habe ich gerade eine klapperige Notlösung gestrickt. Aber das gibt dann natürlich eine Zugriffszerfetzung im Designer der IDE.





Procedure TotStopWatch.Notification(AComponent: TComponent;

Operation: TOperation);

Begin

Inherited;

If (AComponentSelf) And (Operation=opInsert) And (AComponent is TotStopWatch) Then Begin

Showmessage('Eine Stopwatch im Projekt reicht!');

AComponent.Free; AComponent:=NIL;

End;

End;





Nun bin ich am Ende mit meinem Latein. Ich bin gespannt, ob jemand eine Lösung für mich parat hat.



Viele Grüsse



OLLI

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: