title image


Smiley Kilometerpauschale bei Weiterbilung im ausgeübten Beruf????
Hallo!



Ich habe eine Frage, die eigentlich schon aus dem Betreff zu entnehmen ist.

Ich habe erfolgreich eine länger andauernde Weiterbildung besucht.

Länger heißt in diesem Zusammenhang ca. ein Jahr, jeweils am Freitag und Samstag.



Zu diesem Zwecke habe ich "ausserhalb" übernachten müssen, soll heissen es fielen hierfür schoneinmal Kosten á 16,00 € an. Desweiteren musste ich jede Woche ca. 220 Km weit fahren. Dh.: Freitag (bin um 7.00 Uhr aus dem Haus)dorthin , Übernachtung und am Samstag ( gg. 16.00Uhr) wieder zurück.



Ansonsten bin ich normal berufstätig bei einer 39- Stundenwoche.

Meine Frage: kann ich die Kilometer für Hin- UND Rückfahrt bei meiner Steuererklärung geltend machen? Ich hab da mal was

von: "...nach Reisekostenabrechnung..., bei Weiterbildung in einem ausgeübten Beruf..." gehört!

Falls ja, wie kann man so etwas genau formulieren? Und gibts da vieleicht jemand von euch, der vieleicht sogar einen Paragraphen nach EStG. kennt????



hoffe alles nötige erwähnt zu haben, Danke schoneinemal im voraus Lars Larsen

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: