title image


Smiley Wandfliesen in der Küche
Hallo an alle Fliesenlege-Experten,

Wir haben eine neue Küche mit einer Arbeitsplatte aus Granit bestellt. Die Rückwand zwischen Arbeitsplatte und Hängeschränken soll ebenfalls mit Granitfliesen verkleidet werden.

Ich habe mir überlegt, daß nach fertiger Montage der Küche inkl. Arbeitsplatte große Fliesen (z.B.30,5x61x1 cm) zwischen der Arbeitsplatte und den Hängeschränken eingepasst und fugenlos nebeneinander geklebt werden .

Die senkrechten „Fugen“ und der Übergang zur Arbeitsplatte soll mit transparentem Silikon o.ä. abgedichtet werden.

Was meint ihr, kann das so funktionieren oder könnte es Probleme geben? Wäre es evtl. besser, vor der Montage der Küche die Wand zu fliesen?

Die erste Methode scheint mir den Vorteil zu haben, daß ich auf eine Abschlußleiste verzichten kann, da die Arbeitsplatte absolut eben ist. Bei der zweiten Methode wird es wahrscheinlich nicht ohne Abschlußleiste gehen, da die Wand und damit die Wandfliesen nicht absolut gerade sein werden.

Bevor ich weitere Schritte einleite, würde mich eure Meinung oder Bedenken interessieren, denn wenn ich die Aktion falsch beginne, ist es sehr schwer, dies wieder zu korrigiern.

Ich danke euch im voraus für eure Unterstützung.

Gruesse Herke



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: