title image


Smiley Re: Gibt es Meinungen zu Fujifilm Z1contra F11
>Mach nur so weiter, dann spring ich auch noch aus dem Fenster. ;-)<



Gerne. *ggg*



Ich hatte kürzlich (vom Job her) einen Canon-Mensch in unserer Kantine, der ein wenig aus der Schule plauderte.

Im Profi- und Semiprofibereich hat sich die Fertigungsqualität incl. der verbauten Materialien kaum verändert. Auch heute wird bei den EOS-Mark... das gleiche Magnesium verwendet wie bei den Analogen, kommen fast dieselben (modifizierten) Fertigungsstraßen zum Einsatz und sind die Endkontrollen genauso penibel.

Im Amateurbereich hingegen bestimmen die mittlerweile sehr schnellen Produktionszyklen die Hauptrolle, die zusammen mit dem extremen Kostendenken eben jene Modelle entstehen lassen, die sich am Markt ungeachtet ihrer Qualität bestens absetzen lassen.



So waren die früheren Ixus-Modelle V, V2 und V3 noch aus richtigem Edelstahl und kam dann mit der Serie 400/430/500 leichteres (und billigeres) Alu. Alu haben zwar auch die Nachfolgemodelle Ixus 40 bis 55 und 700/750, jedoch ist dort die Wandstärke nur noch halb so dick. Künftig wird sich aber den Trend hin zu Polycarbonat (Powershot A..., 350d) verstärken, weil das noch billiger zu fertigen ist. Zudem muss eine Kompakte laut Canon intern eh nur ein Jahr halten, weil danach keine teuren Garantieleistungen mehr zu erwarten sind und in der Zwischenzeit wieder neue Modelle auf den Markt kommen, die verkauft sein wollen.



Ein Rückkehr zur früheren Qualität brächte also längere Nutzungszeiten beim Käufer und längere Produktionszyklen, weil die Dinger eben sehr viel länger halten würden. Doch würden in der Zwischenzeit die "Fremdfertiger" und Seiteneinsteiger a la Samsung & Co. permanent neue Modelle auf den Markt werfen und gut kassieren.



Dass Olympus aufgibt, mag ich einstweilen nicht glauben. Denn sie haben gerade erst ihre Top-Objektivserie neu aufgelegt und sind auch auf einem guten Weg, mit einer neuen Kamera an Canon und Nikon Anschluss zu finden.


Salvo errore et omissione (Mit Vorbehalt von Irrtum und Auslassung)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: