title image


Smiley Du vergisst dabei,...
...dass die Gruendung eines Betriebsrates erstmal ein Misstrauensvotum gegenueber dem Geschaeftsfuehrer ist. Dass dieser dann trotzig reagiert, mag vielleicht irrational sein, ist aber auch menschlich.



Ein Betriebsrat macht sicherlich in vielen Unternehemes Sinn. Es gibt aber auch Unternehmen, wo es ein so gutes Verhaeltnis zwischen Belegschaft und Unternehmensleitung gibt, dass ein Betriebsrat voellig ueberfluessig ist und Arbeitsablaeufe behindert.



IMHO geht es den Gewerkschaften (bzw. den Gewerkschaftsfuehrern) in solchen Faellen einzig um die Macht.
Georgia on my mind


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: