title image


Smiley Re: Sicherheitssoftware gesucht !
Also, ich finde doch Äpfel mit Birnen. Zwischen materieller und physischer Unversertheit besteht ein erheblicher Unterschied. Der Hinweis von Cosinus mit den Krankenhäusern lasse ich so nicht ganz gelten, weil es sich hier nicht um Privatleute handelt sondern um eine Organisiation, die Personal bereithalten sollte, Hardware und Software so zu konfigurieren das hiervon keine Gefahr ausgeht.



Und das mit dem Fernseher ist doch so, meines Wissens nach ist es nicht möglich einen ganz normalen Fernseher (nicht die TV-Karte im PC) irgendwie von aussen zu überlisten. Da hat der Hersteller (ohne sein absichtliches Zutun) sorge getragen, das das nicht geht. Da kann sich ließchen Müller davor setzten, rumdrücken wo sie will einen Virus kann sie dadurch nicht zur Ausführung bringen. Aber eben diese Lieschen Müller setzt sich dann vor dem PC und geht mit dem genau so um wie mit ihrem Fernseher. Das anzuerkennen ist es doch worum es mir geht. Mit Deiner sicherlich ehrenwerten und löblichen Aufklärungsarbeit wirst Du aber nie alle Ließchen Müller erreichen die da auf unserem schönen blauen Planeten vor dem PC sitzen. Es wird immer ein Ließchen Müller geben und es wird immer min einen Virenschreiber geben.



Also Frage ich Dich, was tun wenn man dies akzeptiert?



Auch ohne jede gewollte Aggresivität freundlichste Grüße aus Niedersachsen

98er




Freundlichkeit macht das Leben leichter, für alle! (Manche nutzen die Anonymität um unfreundlich zu sein)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: