title image


Smiley Re: Man DARF.....theoretisch!
Hi,



vorweg: Ich bin kein Gutachter oder sowas, unverbindlicher Rat und Laienmeinung alles!



Daumenprobe: Ich habe Sommerreifen z.Zt. an der Wand hängen. Die vorderen sind laut DOT 2000, die hinteren kamen 2004 drauf. Direkte auf den Profilstollen (Bodenkontaktfläche also) habe ich einfach mal mit dem Fingernagel eingedrückt, kann Reifen nicht schaden. Und war erschreckt, wieviel WEICHER die neueren Reifen sind. Aber das geht nur im Vergleich, vielleicht hast Du ja noch ein jungfräuliches Reserverad?



Vergleich mit anderem Fabrikat bedingt sinnvoll, kann von Haus aus härter sein und profitechnisch darauf abgestimmt sein.



Dazu kam, dass ich im Herbst bei Nässe und mäßiger Kälte (noch 10°) das Fahrverhalten absolut bescheiden fand in Kurven. Gibt in Hamburg da so eine mehrspurige Kurve, die auch ungleichmäßigen Belag hat. Referenzkurve quasi ;-)!



Verhärtete Reifen PLATZEN aber nicht wegen ihrer Verhärtung, nicht nach 6 Jahren zumindest. Allerdings kann relativ hohes Profil bei relativ hoher Laufleistung auch auf Verhärtung deuten.



Äh, die Sommerreifen sind NOCH drauf? Wenn Du damit leidlich durch den Winter geschliddert bist, dann sollte der Sommer kein Problem sein, denke ich. Man merkt es auch bei Testbremsungen, ob es den Erwartungen entspricht.



Ich würde nicht zu panisch reagieren, sondern Problem im Auge behalten.



Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: