title image


Smiley Re: Index bei Start - weiterführende Frage
Hallo,



also nochmal: Ich rede von einem lokalen Profil.

Es werden alle Dateien aus C:\Documents and Seeting\%user%\*.* (inkl. unterverzeichnisse) indiziert, und nur alles was auf der aktiven Bootpartition ist. Wenn Profile oder Bereiche (z.B. eigene Dateien) umgeleitet(auch auf C) bzw. Serverprofile sind werden diese nicht indiziert. Anmerkung: Serverprofile sind schon indiziert und diese Serverindizes darf der Windowsclient nicht überschreiben.



Diese Funktionalität ist nirgends dokumentiert (ist doch Kleinstweich(Microsoft) ;-) ).

Sobald der Explorer durch die Anmeldung aktiviert wird, wird eine Funktion (UserFirstStart) ausgeführt. Diese Funktion beinhaltet u.a. die Indizierung des Profiles in Documents and Settings und wird nur bei jedem Neustart durchgeführt!!!!!



Wir hatten bei uns in der Firma explizit das Problem, dass ein User nach der Anmeldung ca. 15min auf seinem 3 Monate alten Rechner gewartet hat.

Es ging um eine Netzanmeldung mit lokalen Profilen, Der Rechner hat 512MByte Ram, ist ein Athlon 4000+ mit ner schnellen 120Gbyte Festplatte. Der gute Kollege hatte ein Profil von knapp 60GByte(davon 55GByte in den Eigenen Dateien, hier vor allem MPG3s, und 2 GByte auf dem Desktop liegen.

Auf Nachfrage von Microsoft bekamen wir gesagt, dass lokale Profile unter Documents and Settings nicht über die Grenze von 4 * RAM liegen soll, da es sonst zu Performanceeinbussen beim an- und abmelden kommt.

Ich habe dann das Profil auf knapp 8GByte runtergeschrumpft und das anmelden war schon merklich kürzer (ca. 4 Minuten)

Der Lösungsvorschlag von MS war, die Eigenen Dateien in ein eigenes Verzeichnis zu verschieben und eine Umleitung für eigenen Dateien vorzunehmen.

Und siehe da -> Performance stieg, so dass der Rechner unter einer Minute zwischen Anmelden und losarbeiten liegt.
MfG Alexander Morawetz ------------------------------------------- Jede Reise fängt mit dem ersten Schritt an

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: