title image


Smiley Re: alle Interfaces starten, so etwas wie "ifconfig all up"
Wie gesagt, da gehen die Distributionen wohl eigene Wege und ich kenne SuSE 10 nicht.



Ich möchte Dir aber Mut zum Experimentieren machen. Mit etwas Vorsicht, sollte da nichts schief gehen:

Die init-Skripte sind ganz normale Shell-Skripte. Du könntes z.B. den Befehl ' "ifconfig wlan1 up' zum init-Skript hinzufügen oder ein eigenes Init-Skript dafür schreiben. Prinzipiell bist aber gut beraten, es für Deine Distribution in Ordnung zu bringen (Da kann ich bei SuSE leider nicht helfen).



Wenn Du etwas veränderst: Sicherungskopie der init-Datei und/oder sauberes Markieren (Kommentare verwenden), was Du verändert hast. Vorher durchtesten, wie man ein verbautes Startsystem wieder hinbekommt (Boot-parameter, fremd booten). Ist wirklich nicht schwer sowas drauf zu haben und auf nicht-produktiven Systemen empfehle ich eher herumzuspielen -> so lernt man wenigstens was!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: