title image


Smiley Re: SAP
Na ja, als Arbeitnehmer steht mir das Recht ausd Mitbestimmung über einen ordentlich gewälten Betriebsrat zu. Auch wenn nur 9% der Belgschaft einen ordentlich gewhälten Betriebsrart wollen, so hat diese Miderheit das Recht darauf.



Ich wundere mich warum 91% der SAP-Arbeitnehmer sich so einfach das Recht auf Mitbestimmung im Betrieb nehmen lassen. Bei SAP wurde gezielt "Panik-Mache" gegen eine ordentlich gewählten Betriebsrat gemacht, wenn ich zu den Beschäftigen sage, das mit einem Betriebsratr diese und jene Begünstigung in Frage gestellt wird, dann isrt es doch kalr warum 91% gegen einen Betriebsrat sind !!



Und eine Betriebsrat muß sich ja nicht automatisch nur aus Gewerkschaftsmitglieder zusammen setzen, auch andere Interessenvertreter können eine Kandiatenliste einreichen und wenn die Gewerkschaftsliste nur 5% der Stimmen bder der Betriebsrartwahl bekommt, dann sitzen auch nur 5& Gewerkschaftsmitglieder im Betriebsrat.



Hier noch eine Info darüber, damit man nicht ganz so viel Unsinn erzählt:



http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebsrat

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: