title image


Smiley Re: Frage zu "foreach" und "Kein Treffer".
Hi,



rm sollte auch mit mehreren Argumenten umgehen könenn, also kannst Du Dir die Schleife beispielsweise sparen und gleich folgendes schreiben:



rm -f $WORKDIR/daten/*.pdf



Alternativ könntest Du folgendes probieren (wenn Du wirklich eine Schleife brauchst):



foreach fi ( `ls -1 $WORKDIR/daten/*.pdf` );

echo $fi

end



echo "hello world"



Findet ls -1 keinen Treffer, wird dazu eine Meldung ausgegeben, das Skript läuft aber weiter (bei meinem Test mit der tcsh).



Greetz



Linuxer

Wann werden endlich wieder brauchbare Fehlermeldungen Mode?


Alle Angaben ohne Gewähr und auf eine Linux-Umgebung abgestimmt!


Woran liegt es, dass ein Danke oftmals schwerer geschrieben ist als eine bei weitem längere Frage?


http://perldoc.perl.orghttp://search.cpan.orghttp://httpd.apache.orghttp://www.oreillynet.com/linux/cmd/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: