title image


Smiley Re: keine GEMA Gebühren!
Hi,



>>>

das wäre ja auch noch schöner.

<<<



Sehe ich auch so, aber wenn das erst durch Gerichtsurteil geklärt wurde, ist anzunehmen, daß die Gema "natürlich" auf Gebührenpflicht geklagt hat. Wenn sie den privaten Charakter selbst bei einer entgeltfreien, geschlossenen Gesellschaft mit Zugangskontrolle in Zweifel zieht, ist gesunder Menschenverstand bei denen ohnehin nicht mehr zugegen.



Wozu denn dann aber die "gnädige" Bereitstellung von offenbar reduzierten Sätzen für "Musikaufführungen zu besonderen Anlässen vor geladenen Gästen

(Firmenjubiläen, Empfänge,Werbeveranstaltungen etc.)" (Titel des Formulars)?



Ceterum censeo...







Danke für den Tip!

Martin
Atrus2711 ät gmx punkt net
Meine Beiträge zu MS Office betreffen stets Version 2000,
wenn nicht anders angegeben.




geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: