title image


Smiley Re: Installationsprobleme
Ich weiß nicht, wie das mittlerweile mit dem Paketsystem bei Suse ist, aber du kannst auch fertige RPM-Pakete installieren. Abhängigkeiten werden bei der Installation angegeben, diese musst du dann per Hand lösen. Das kann dann ganz schön nervig werden.

Debian hat dieses Apt-System, das diese Abhängigkeiten automatisch löst, und die entsprechenden Pakete gleich mitinstalliert. Das setzt natürlich den Pool von 14.000 Paketen voraus (oder wie viele das auch sein mögen).

Bei Suse soll aber auch ein Apt-System erhältlich sein.

Notfalls kannst du auch auf Ubuntu-Linux umsteigen, das auf Debian aufbaut und für Anfänger geeignet sein soll.



Für Suse gibt es rpmseek.com oder auch http://packman.links2linux.de wo ich zu meinen Suse-Zeiten meine Pakete herbekommen habe.



Viel Glück!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: