title image


Smiley Re: Ausgefranste Ränder beim Ätzen mit Toner-Bügel-Methode...
Hi!



Ich habe als Transfermaterial verschiedene OHP-Folien auf verschiedenen Fotokopierern verwendet. Das Hat bis auf wenige Stellen bestens funktioniert. Die Folien sind Hitzbeständig - ich habe ohne Lappen dazwischen gebügelt.

Verfransungen sind bei mir entstanden wenn der Toner zu dick oder zu dünn war (verschiedene Tonerdichte beim Kopierer/Drucker einstellen und probieren) - zusätzlich musst du aufpassen, dass dir beim Bügeln nichts verrutscht.



Gruß

Carsten

Vermeintliche Tippfehler in diesem Posting sind keineswegs Rechtschreibfehler sondern Vorschläge für die nächste Rächtschraiprevorm ;o)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: