title image


Smiley Re: Virenscan täglich über ganze Platte in Firma nötig?
"Könnte man es nicht so einstellen, daß einmal die ganze Festplatte gescannt wird und danach nur noch alle Dateien, die gelesen oder geschrieben werden?" - Das ist natürlich ein vernünftiger Ansatz. Was aber, wenn die IT genau das nicht will, also das ständige Mitscannen bei allen Festplattenzugriffen als unangenehmer einstuft, als den einmaligen Komplettscan zur faulen Mittagszeit? Wie die Software dagingehend eingestellt ist, schreibst Du nicht.



Auch wüsste ich gern, was Du aus diesen Tipps hier machen möchtest.

"He IT, ich hab mich bei Experten umgehört, Euer Konzept hinkt" - oder wie ;) ? Sicherlich würde Dir ein ITler, der auch gern mal über seine Arbeit redet, seine Konfiguration begründen, wenn Du interessiert nachfragst.



Und noch was: "Bei mir zu Hause verwende ich Antivir Personal von H+BEDV und habe es auch so eingestellt, allerdings findet er da Viren in Dateien nicht, die ich aus dem Netz herunterlade und dann entpacke." - aber das sind doch auch Schreibzugriffe, da schlampt Antivir aber mächtig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: