title image


Smiley Re: Outlook 2003 - Autovervollständigung aus eigenen Kontakten
Es geht um die normale Autovervollständigung, die mybear erklärt hat.

Das Problem wurde vom User allerdings nicht richtig dargestellt, es dreht sich eigentlich darum:



Der User arbeitet nur mit lokalen Kontakten, ist also nicht auf die globale

Adressliste vom Exchange angewiesen. Wenn er jetzt einen Kontakt in die

Adresszeile eingibt, den er schon einmal zuvor eingegeben hat, sollte ja die

Vervollständigung greifen. Macht sie aber nicht. Zum Beispiel ist der Kontakt

"Thomas Müller" in den Kontakten. Wenn jetzt Thomas oder Müller eingetippt wird,

findet er nichts dazu. Gibt man allerdings die E-Mail Adresse des Kontakts ein,

in diesem Fall z.B. it-servive@bla.com, also ein "it" reicht, wird der Kontakt

gefunden. Dies ist jetzt bei allen Kontakten unterschiedlich, mal werden sie durch

den Vor- oder Nachnamen gefunden, mal nur durch die E-Mail Adresse.



Ich hoffe, dass ich es einigermaßen erklären konnte, wo das Problem liegt.



Gruß

Rainer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: