title image


Smiley Re: Servolenkung geht auf einmal nicht mehr
Wenn zu wenig Servoöl drin ist, dann ist ein Werkstattbesuch angesagt!

Denn dann ist die Servolenkung entweder massiv undicht oder das bischen Öl, dass noch da war total überhitzt und überlastet und ist dadurch schlicht untauglich.

Es muss also gewechselt werden, Servoöl ist sehr sensibel, es ist mit Motoröl nicht vergleichbar!

Dass ist aber Werkstattsache, schon wegen Entlüften ect.

Man sollte bei gewissen Sachen am Fahrzeug lieber einmal zuviel, wie einmal zuwenig ne Werkstatt aufsuchen, vorallem wie so "banalen" Sachen wie ner Servolenkung, die nicht mehr tut!

Ne Servolenkung ist ein höchstkompliziertes System und zählt nicht umsonst zu den "Sicherheitsteilen"!!

"Einfach" mal schnell nachschauen und Selbermachen, gut bei nem gerissenen Riemen OK, aber bei fehlendem Servoöl absolut falsch am Platz.

Denn ein Leck kann sich vergrössern und zum Schlagartigen Ausfall der Servolenkung führen!

Und bei 80 in ner 90° Kuve, da kommt dass alles andere wie gut und endet meist mit nem Unfall oder im Strassengraben!





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: