title image


Smiley Man DARF.....theoretisch!
Hi,



ein gut gelagerter und kaum gefahrener Winterreifen könnte auch nach 11-12 Jahren noch einsetzbar sein. 5mm sind allerdings etwas wenig. Da es nur minimal 3-4mm sein sollten.



Da man Geschichte nicht kennt, sollte man solche Reifen AUF KEINEN FALL fahren.



Wenn Du 5mm und DOT (und damit Info Alter) vorher kanntest, bist Du nicht betrogen worden. Aber Du hättest Dich schlau machen müssen, zb auch HIER.



Ich persönlich fahre 8 Jahre alte Winterreifen, die vor 2 Jahren gebraucht noch fast Neuprofil hatten. Bin damit gut gefahren bislang, bis auf den Nagel (mitgekauft) und die stumpfe Schraube (reingefahren). Aus Gewissensgründen müssen die beiden verbliebenen wohl erneuert werden. Oder ich schaue es mir nochmal ganz, ganz genau an.



Sommerreifen fiel nach 5 Jahren die Daumennagelprobe negativ aus. Die sind zu hart, die müssen weg. Probe nur im Vergleich mit Neueren der selben Art sinnvoll.



Ich persönlich hätte zu den billigsten Neureifen von reifendirekt.de ein gewisses Vertrauen bezüglich Platzfestigkeit. Aber Sommerreifen von EBAY würde ich nicht nehmen. Ganz ehrlich gesagt auch, weil Du von Reifen noch wenig Ahnung hast. Lernprozess anLeitplanke oder im Grünstreifen muss ja nicht sein....



Und noch: Mit genauen Daten und Vorstellungen (Nässe, Kurven etc.) bekommt man hier ganz brauchbare Tipps. Oder einen Check Angebot.





Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: