title image


Smiley Re: Paral-Spray und Haustiere
Guten Morgen!



Danke für all die konstruktiven Vorschläge und Ideen!



Habe heute Morgen bei der Verbraucherberatung von Paral angerufen und mich nochmal kundig gemacht. Klar ist das kein "Freibrief" zum wilden sprühen, aber es hat mich etwas beruhigt.........nach der schlaflosen Nacht....:-(



Um es aber nochmal aufzuklären: Wir haben NICHT auf den Futternapf wild drauf losgesprüht.....;-) Wir haben erst alles entfernt, gewaschen und die Ameisen aufgesagt und dann gezielt unter die Ritze ein paar WENIGE Sprühstöߟe abgegeben.



Habe heute Morgen nochmal gut gelüftet und die Viecher waren auch gestern Abend schon wieder weg. Wir haben ein steinaltes Fachwerkhaus und die Ameisen sitzen halt überall in den Ritzen und ich denke, die werden wir nicht mehr los und müssen uns mit ihnen arrangieren. Wir haben auch so nichts rumstehen an offenen Sachen......aber das Nassfutter hat sie logischerweise magisch angezogen. Sie kommen im Frühjahr für ca. zwei Monate und dann ist der Spuk wieder vorüber.



Ach ja, Lucky geht's gut! :-)



Anja









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: