title image


Smiley Re: Amiga Emulation. wie war das nochmal. ???? jemand einen Plan ?
Hi BOB!



Das ist nicht sonderlich kompliziert. Zuerst besorgst Du Dir den Emulator WinUAE. Dort musst Du einen Amiga konfigurieren. Am wichtigsten ist es ein KickROM zu wählen, 1.3 ist Standard, sonst läuft garnüscht. Danach stellst Du die anderen Sachen ein, wobei sie teilweise für ein bestimmtes Spiel wieder geändert werden müssen. Zum Beispiel brauchen manche Spiele 1MB RAM, andere hingegen funktionieren nur mit 512KB RAM. Bei manchen Games kann man den Floppyspeed vervielfachen, um kürzere Ladezeiten zu erzielen. Andere Games laufen nur mit Standardgeschwindigkeit. Hier ist ausprobieren gefordert. Aber es gibt auch Einstellungen, mit denen fast alle Games laufen. Hierzu einfach mal googlen und danach ggf. nochmal hier fragen.



Nachdem Du die Einstellungen getätigt hast, musst Du nun eine "Diskette einlegen". Hierzu klickst Du auf Disk Drives, wählst eines aus (man hat 4 Stück!) und öffnest die entsprechende ADF-Datei.



Jetzt nur noch auf START klicken und das Spiel beginnt. Während des laufenden Spiels kannst Du über die F12-Taste noch die Steuerung usw. ändern und die Diskette wechseln.





Gruß, Kosmo
"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung"

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: