title image


Smiley Re: 4Gb auf dem Desk - Verhalten des Rechners
Hallo,



wer 4 GB auf den Desktop legt gehört mit einem 486er bestraft :-D



Was passiert beim Start?

Windows indiziert alle Dateien die in "Documents and Settings" des angemeldeten Users liegen. D.h. Windows nimmt jede einzelne Datei in den Speicher, legt ein Index dazu und speichert die Datei 2mal, nämlich im Swapfile und an den ursprünglichen Platz(diesmal mit dem Indize). Windows geht nicht hin und macht sich seinen Speicher voll und legt dann ab, nein, jede Datei wird komplett in Speicher geladen und dann 2mal auf der Festplatte gespeichert.

Dein System wird brachial langsam beim Start.

Bei deinem System:

Ab 4Gbyte(4facher Speicherbereich) eigene Dateien solltest du hingehen und diese Dateien aus dem eigenen Dateien-Bereich rausschaffen (z.B. anderen Festplattenplatz oder USB stick usw.), da Windows sonst extrem langsam wird.
MfG Alexander Morawetz ------------------------------------------- Jede Reise fängt mit dem ersten Schritt an

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: