title image


Smiley Re: Frage an die Netzwerkspezis: Sockets oder Alternative(J2EE?)?
Meine Meinung:

Nur für ein wenig Benachrichtigungen schicken und mal Daten abholen ist ein ApplicationServer wohl eher etwas überdimensioniert. Dabei bezieht sich wenig nicht auf die Anzahl Clients, sondern auf den benötigten Funktionsumfang gegenüber dem angebotenen Funktionsumfang ;-)



Webservices (SOAP) wäre eine gute Möglichkeit. Das Protokoll bietet dir auch die Freiheit die Implementierung auf verschiedenen Seiten zu wählen (Java als Client, C oder .NET auf dem Server...). Ein Webservice (z.B. mit Tomcat) hätte auch den Vorteil, dass er gut und leicht zu clustern ist, falls es mal nötig wird.



Server ruft Client ist immer ein wenig schwieriger. Da wird man auf einen asynchronen Mechanismus (Messaging) zurückgreifen müssen.

Als eine eher Java-basierte Lösung hier dann JMS (Java Messaging) denkbar. Ich glaube sogar gelesen zu haben, dass es da Nicht-Javaimplementierunge gibt, so dass eine Javaandwendung mit z.B. C++ über JMS kommunizieren kann.



Auf jeden Fall ein dringender Rat: nutze Standards, wo immer es möglich ist. Auch wenn dir irgendwann Plain-Socket-Kommunikatin günstiger erscheint: greife wenigstens auf so was wie XML-RPC zurück.


VG, Bernd


Smart-Questions: smart-questions_de

SSCCE: Short, Self Contained, Correct (Compilable), Example

Posting... And You: http://de.youtube.com/watch?v=Uw5-GOG8SXo




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: