title image


Smiley Re: was essen bei Magenbeschwerden
Das muss man differenzieren.

Gastritis: Erst mal zur Magenspiegelung - Helicobacter Pylory ausschließen. Wenig Scharfes , Salziges, schwer Verdauliches (Hülsenfrüchte..)

Magen Darm Infekt: Sehr sehr viel Flüssigkeit, um den Elektrolyt und Flüssigkeitshaushalt wieder herzustellen und um Erregerherde "auszuschwemmen"

Dann sollte man ein paar Tage Zucker soweit wie möglich meiden.

Die Sache mit dem Cola ist also Unsinn. Hintergrund: Bakterielle Erreger leben vom Zucker.


Gruß Hausdoc



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: