title image


Smiley Re: Eingeschränktes Nutzerkonto? (Hallo ich bin auch noch da!)
Hallo,

hatte schon gedacht Du gibst auf ;-)



Was macht der Fall. Immer noch Probleme?



Ich starte derzeit den PowerManager manuell mittels "Ausführen als..." wenn ich ihn brauche, daß heißt wenn ich das Notebokk mittels Akku betreibe. Zusätzlich hatte ich ja Siemens angeschrieben, von denen habe ich aber bisher nur die Nachricht, dass sie meine Anfrage erhalten haben.



Außerdem habe ich gesagt, daß du dem Konto wieder die Rechte über den RUN Registry Teil nehmen sollst, dann trägt er sich nicht wieder ein



Mit "regedit" habe ich mittels Admin-Konto die Berechtigung "Vollzugriff" entzogen. Was ich allerdings nicht verstehe die kontenabhängigkeit der Registry. Wenn ich mit einem Admin-Konto die Berechtigungen für z.B. den Schlüssel "Run" bearbeite, gilt dies dann auch für ein anderes eingeschränktes Konto? Wenn nicht, dann muss dies eingeschränkte Konto zwecks Berechtigungsänderungen in der Registry temporär als Admin-Konto eingestellt werden. Wenn dem so ist, dann hab ich das noch nicht getan!



Aber abgesehen davon, ist es ein starkes Stück, ein Notebook mit einer derart schlechten bzw ungeeigneten Betriebssoftware auszuliefern.





Gruß

98er
Freundlichkeit macht das Leben leichter, für alle! (Manche nutzen die Anonymität um unfreundlich zu sein)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: