title image


Smiley Re: Herdanschluß / Leitungsquerschnitt
Für die >>Vorschrift die eindeutig Aussagt wie die Installation in diesem Fall richtig ist<< gibt es zwei Zuständige, die örtliche Innung vertreten durch einen zu bezahlenden Meisterbetrieb der den Prüfauftrag ausführt oder die kostenpflichtige DIN/ISO-0100, die es nirgendwo für Keife gibt (Copyrightverletzung und Abmahntatbestand) sondern copyrightgeschützt und für Tatter beim VDE.



Warme Worte hingegen gibt es hier umsonst, da heißt es lediglich glauben was die Leute schreiben oder oder nicht glauben. Alles andere kostet Geld da jede Dienstleistung ihr Salert fordert.


Jogis Ruhr-Portal
Technik & Media - Life & Style



Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gutem Grunde nicht [C.Götz]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: