title image


Smiley Re: Transformator im IT System, wie kommen die 230V zustande? U V W
Wenn ich mir den Schaltplan anschaue, erkenne ich, dass die drei Primärwicklungen (wegen der drei vorhanden Phasen L1,L2 und L3, denke ich) in Dreieck geschaltet sind



Nein, Stern. Die zusammengeschalteten "unteren" Enden der 3 Primärwicklungen bilden den Sternpunkt.



wie kann es denn kommen, das ich primärseitig 130/230Volt abgreifen kann?



Such mal im www nach Spartrafo oder Autotrafo; Wiki weiss zu Spartrafo auch was.

Dein Trafo ist eine Kombination aus Spartrafo und galv. getrenntem Trafo.



Hat das was mit dem IT-System zu tun und weil kein N-Leiter an die Druckmaschine angeschlossen wird



Ein IT - Netz hat keinen N und auch keinen geerdeten Sternpunkt, daher kommt PE aus der Anlagenbetriebserdung



Kann man nicht am Trafo wieder einen N-Leiter erzeugen?



Unter der Voraussetzung dass der Trafo symmetrisch belastet wird könntest du primär aus dem Sternpunkt einen N holen, ist aber nicht erlaubt. An den Sekundärwicklungen 9:4-6 wird es auch so gemacht, hier ist es durch die galv. Trennung gestattet.



Stofffl

Die Bewohner der Erde heißen Autos.
Ihre Sklaven haben 2 Beine und müssen für sie arbeiten
Spritmonitor.de
Image Hosted by ImageShack.us
13°55'54.40"E/46°35'08.33"N


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: